Seite auswählen

spacer 300x300

spacer 300x300

spacer 300x300

spacer 300x300

Umbau & Erweiterung_
Wohngebäude für 4Personen
Klosterneuburg

Das Haus, seit Jahren im Besitz der Familie war zu klein geworden. An den Bestand mit Keller, Erdgeschoss und Obergeschoss wurde ein Zubau, ebenfalls mit Keller, Erdgeschoss und Obergeschoss angeschlossen. Der Übergang musste ohne Stufen erfolgen und die Raumhöhen wurden an den Bestand angeglichen.

Die seitlichen Abstände erlaubten nur südseitig einen Zubau, gleichzeitig sollte eine möglichst geringe Fläche des Gartens mit seinem alten Baumbestand geopfert werden.

So wurde das neue Stiegenhaus, bauordungskonform und „platzsparend“, in den straßenseitigen Bauwich verlegt und dient so außerdem als Puffer zur Straße. Das offene Stiegenhaus erweitert optisch das neue Wohnzimmer und lässt den Raum höher erscheinen. Die alte Treppe versperrte eine Erweiterungsmöglichkeit und wurde von den Bewohnern wegen ihrer Steilheit nicht geschätzt. Durch ihren Abbruch verbindet ein großzügiger Vorraum den „alten“ mit dem „neuen“ Teil.

Die übrigen Räume des Bestandes, wie auch der Eingang im Erker, einem älteren Zubau blieben unverändert. Im Obergeschoss fanden zwei zusätzliche Kinderzimmer Platz.

Der Keller, nur zur Hälfte ins Erdreich gebaut und westseitig ebenerdig zugänglich, erhielt eine zusätzliche Nasszelle und einen zusätzlichen Raum für Freizeitaktivitäten.

Zwischen „altem“ und „neuem“ Dach befindet sich eine Dachterrasse, die die beiden Teile voneinander trennt. Sie ist nur von außen über eine Wendeltreppe von der bestehenden Terrasse über dem Erker aus erreicht wird.

Das Heizungskonzept blieb unverändert, lediglich bestehende Gastherme wurde durch ein Brennwertgerät ersetzt.

Details

Grundstücksfläche_ 615 m2
Wohnnutzfläche alt_ 97,0 m2
Wohnnutzfläche neu_ 237,0 m²

Baubeginn_ April 2000
Fertigstellung_ Oktober 2000